Banco Gerhart

* 26. April 1926 in Wien
Der Sohn eines aus der Steiermark stammenden Bauingenieurs besuchte Grundschule und humanistisches Gymnasium in Wien. Nach Militärdienst und schwerer Verwundung im Zweiten Weltkrieg kehrte er 1945 in seine Heimatstadt zurück, wo er 1947 die Lehrerbildungsanstalt absolvierte.
Banco ist zu nächst an verschiedenen Volksschulen Niederösterreichs tätig, wird 1956 an die Hauptschule in Pöchlarn/ Niederösterreich versetzt, wo er 1972 hauptberuflich Musikschulleiter wird. Seit 1991 ist er im Ruhestand. Bis dahin hatte er verschiedene Streich- und Blasinstrumente, Klavier und Komposition nebenberuflich erlernt. Als Komponist widmet er sich neben der konzertanten Blasmusik und der Bläserkammermusik, zudem der Chor- und Kirchenmusik sowie pädagogischer Musik. Der Großteil von Bancos Ensemblewerken ist für seine Musikschüler entstanden. Diese Stücke sind daher in den verschiedensten Besetzungen komponiert.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 28