Ave verum

Artikelnummer: 9002016

29,90 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand (Standard)

KV 618

Stk

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Im Jahre 1791, knapp ein halbes Jahr vor seinem frühen Tod, arbeitete Wolfgang Amadeus an seinem Requiem und der Zauberflöte. Zwischenzeitlich hat er wohl auch die Zeit gefunden diese kleine Motette für Chor, Streicher und Orgel zu komponieren:
Sein Ave verum ist nicht nur eines seiner bekanntesten Werke, sondern auch eines der schönsten. Der Text handelt vom Leib Christi, später auch vom Tode. Daher eignet sich das Stück sehr gut als Choral zu Kommunion, Wandlung oder als Trauerchoral.
Dieses gelungene Arrangement für Blasorchester des jungen Tiroler Komponisten Josef Schiechtl, eignet sich nicht nur hervorragend für eine Aufführung nur mit Blasorchester, sondern kann auch einen Chor begleiten, da es nur einen Halbton als das Original tiefer steht.

Notenbeispiel

Hörbeispiel

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel