Kaiser Max Fanfare

Artikelnummer: 1992019

59,90 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand (Standard)


Stk.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage


Komponist: Schiechtl Josef
Besetzung: Großes Blasorchester
Format: A4
Genre: feierliche Musik Konzertwerk
Grad: C
Verlag: Berton Musikverlag
Die Kaiser Max Fanfare wurde für das Projekt "Die Sieben Leben des Maximilian" im Rahmen des Kaiser Maximialian Gedenkjahres 2019 komponiert und am 30.6. dieses Jahres durch die Stadtmusikkapelle Wilten unter Dr. Peter Kostner urauffgeführt. Die Fanfare ist diesen auch gewidmet.
Sie bildet den Grundstock für das Werk Landlibell, ein Musikstück in Bewegung für Musikkapelle, Schützenkompanie und 3 Ferntrompeten, in welchem sich die Interpreten zunächst in einem wilden Chaos bewegen und durcheinander spielen. Dann etabliert sich durch einen Dialog zwischen den 3 Ferntrompeten, die den Kaiser repräsentieren, und den übrigen Akteuren, die für das Volk stehen, eine gewisse Ordnung, in welcher dann die Kaiser Max Fanfare im Ganzen erklingen kann und durch eine Salve durch die Schützenkompanie beendet wird. ´
Der Grundgedanke Vom Chaos zur Ordnung entstammt dem Tiroler Landlibel von 1511, mit welchem Kaiser Maximilian I. erstmals eine geregelte Ordnung in die Tiroler Wehrverfassung brachte.
Musikalisch besteht die Kaiser Max Fanfare, welche im freitonalen Stil komponiert wurde, aus einer Einleitung und einem Fanfarenteil. Anschließend sorgt ein ruhiger Mittelteil mit einem Flügelhorn-Solo für den Ruhepol im Stück. Nachdem das Solo auch im Tutti erlklungen ist, schließt der eindrucksvolle Fanfarenteil, diesmal noch mächtiger, die Fanfare ab.

Hörbeispiel

Notenbeispiel

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel